Home / 19.01.18 – Frauen: Direkt aus dem Winterschlaf…

19.01.18 – Frauen: Direkt aus dem Winterschlaf…

Obere Reihe von links: Elvisa, Alessia, Ursi, Xenia, Alissa
Untere Reihe von links: Gabi, Lena, Sara, Corinne, Richelle

von Rolf Schütz

Wie üblich: gut mitgespielt, aber ohne zu überzeugen

Nach nur einem Training waren den meisten Spielerinnen die Winterpause und die Weihnachtsessen anzumerken. Es fehlte die Luft und Kraft, um zu zeigen, was frau kann.

FC Münsterlingen – FC Wallisellen 0:1 ( Tor: Corinne)
FC Wallisellen – DFC Uzwil 0:1 (Pfostenschuss Lena)
SC Veltheim – FC Wallisellen 5:1 (Tor: Lena)
FC Romanshorn – FC Wallisellen 2:1 (Tor: Lena)
FC Wallisellen – Centro Lusitano 1:0 (Tor: Lena)

Spielerisch gut, kämpferisch ok, aber zu harmlos. Und kein Druck aufs gegnerische Tor. Herausragend: Sara im Tor, die zahlreiche hervorragende Paraden zeigte.
Erwähnenswert: Lena mit drei Toren und unsere beiden «Motoren» Richelle und Corinne, die beide fast alle ihrer Zweikämpfe für sich entscheiden konnten.
Fazit: alle Teilnehmerinnen haben feststellen dürfen, dass noch viel Luft nach oben ist.
Packen wir es an und trainieren wir uns fit für die Aufstiegsrunde! 😊

Sporthalle Waldegg, Münchwilen – Hallenturnier – Frauen, 3. und 4. Liga Teams. –  Trainer: Rolf Schütz, Getroffen haben: 3 x Lena, 1 x Corinne.

Fan-Kollektion und -Accessoires

Gerne präsentieren wir Euch die Fan-Kollektion und -Accessoires des FC Wallisellen. Ein Fan-Artikel des FC Wallisellen ist das ideale Geschenk zum Geburtstag, Muttertag, Ostern, Pfingsten, Namenstage, Samichlaus, Weihnachten, Neujahr oder einfach für zwischendurch. Schaut den neuen Flyer an und greift zu - es lohnt sich!

Funktionäre & Ehrenamtliche gesucht

Du hast Lust, Dich freiwillig zu engagieren? Hier findest Du eine Übersicht über alle vakanten Funktionen und Ehrenämter beim FC Wallisellen.