98. FCW-GV

98. Generalversammlung des FC Wallisellen

Bilder

Bilder und Videos der 98. ordentlichen Generalversammlung 2018 im Saal zum Doktorhaus in Wallisellen
Bilder und Videos: Nikola Ljubisavljevic

Bericht

Bericht im Anzeiger von Wallisellen vom Donnerstag, 15. März 2018:
Anzeiger von Wallisellen_Abschiede und Ehrungen_15.03.18 (PDF)

Bericht im Zürcher Unterländer vom Freitag, 16. März 2018:
Zürcher Unterländer_Wechsel im Vorstand_16.03.18 (PDF)

Die Generalversammlung des grössten Vereins der Gemeinde Wallisellen steht im Zeichen emotionaler Verabschiedungen und Ehrungen sowie der Stärkung des Frauenfussballs. Die Protagonisten sind Thomas Eckereder, Stefano Scaglioni, Rolf Schütz, Thomas Grünenfelder und Oliver Debrunner. Thomas Eckereder wird nach 23 Jahren Vorstandstätigkeit zum Ehrenmitglied ernannt und stellt sich der Wahl in den Walliseller Gemeinderat. Stefano Scaglioni wird neuer Vize-Präsident und für sein ausserordentliches Engagement mit dem «Zertifikat für ehrenamtliche Tätigkeit im Sport» ausgezeichnet. Thomas Grünenfelder als Finanzchef und Rolf Schütz als Leiter Aktive Frauen werden neu in den FCW-Vorstand gewählt. Oliver Debrunner als jahrzehntelanger Kinderfussball-Verantwortlicher und Rolf Schütz als langjähriger Juniorinnen- und Frauen-Trainer werden zur Anerkennung und Wertschätzung ihrer Leistungen ebenfalls mit dem wertvollen Ehrenamt-Zertifikat des Zürcher Kantonalverbandes für Sport, von Swiss Olympic und des Bundesamtes für Sport ausgezeichnet.

Die 98. ordentliche Generalversammlung des FC Wallisellen vom Freitag, 2. März 2018 findet zum fünften Mal im festlichen Saal zum Doktorhaus in Wallisellen statt. Speziell begrüsst wird die Schulpräsidentin der Gemeinde Wallisellen, Anita Bruggmann, der Walliseller Gemeinderat und FCW-Supporter-Präsident, René Dieterle, die Ehrenmitglieder des FC Wallisellen, Heinz Fawer, Bruno Herresbach, Urs Biedermann, Michael Grambor, Reto Remund sowie Roland Staubli. Präsident Jörg Bosshart darf insgesamt 122 Vereinsmitglieder zur Generalversammlung 2018 willkommen heissen. Besonders erwähnenswert ist die fast geschlossene Teilnahme des Teams der Frauen-Aktivmannschaft des FC Wallisellen – und dies in einheitlichem FCW-Tenue. Selbst die an Krücken gehende Cassandra Buess, Spielerin und KIFU-Trainerin, liess sich die für den Frauen-Fussball beim FC Wallisellen wegweisende Generalversammlung nicht entgehen.

Als Stimmenzähler werden der Betreuer der 1. Mannschaft, Werner Landert, der Nachwuchs-Trainer, Samir Tukic, A+-Junior Serenus Hotz, und die Aktiv-Spielerin, Ursula Mayer, vorgeschlagen und gewählt. Nach der Abnahme und Verdankung des GV-Protokolls 2017 von Roland Staubli und Pascal Oliver Hauser sowie der Jahresberichte des Präsidenten, des Leiters Nachwuchs, des Leiters Aktive Herren, des Leiters Senioren und des Geschäftsführers führt Vize-Präsident und Finanzchef Thomas Eckereder zum letzten Mal kompetent durch die Jahresrechnung 2017 und erläutert spezifische Positionen. Der Revisorenbericht wird darauf vom ersten Revisor Mike Frauenknecht fachkundig vorgetragen.

Der FC Wallisellen wächst unentwegt weiter. Die Mitgliederzahl des FC Wallisellen steht per März 2018 bei 876 Vereinsmitgliedern – einer Zunahme von 31 Mitgliedern gegenüber dem Vorjahr. Die Nachwuchs-Abteilung ist im vergangenen Jahr um weitere 38 Kinder und Jugendliche angewachsen und steht mit beachtlichen 484 Nachwuchs-Spielerinnen und -Spieler kurz vor magischen 500er-Grenze. Die Mitgliederbeiträge können in allen Kategorien aufgrund der weiterhin komfortablen Finanzlage ein weiteres Vereinsjahr auf dem bisherigen Niveau belassen werden. Die letzte Erhöhung datiert aus dem Jahr 2012. Nach den Erläuterungen zum Budget 2018 und dessen Abnahme wurde der langjährige Spieler der 1. Mannschaft und aktueller Senioren 30+-Trainer-Assistent und -Spieler, Marco Horisberger, von der Versammlung einstimmig zum zweiten Revisor gewählt.

Neuer Vorstand erfolgreich gewählt
Thomas Eckereder tritt nach 23 Jahren als Finanzchef und Vize-Präsident aus dem Vorstand zurück. Der Vorstand schlägt den 54-jährigen Thomas Grünenfelder als Nachfolger vor. Thomas Grünenfelder ist verheiratet und Vater eines talentierten Nachwuchs-Torspielers. Seit seinem Zuzug in die Gemeinde Wallisellen engagiert sich Thomas tatkräftig für den FC Wallisellen, aktuell als Leiter des Sponsorenlaufs und des Schülerturniers sowie als Staff-Mitglied im Nachwuchs-Trainingslager. Der gelernte Informatiker und Bankangestellter stellt sich der Versammlung vor und wird mittels Einzelwahl einstimmig und mit Applaus in den Vorstand gewählt.

Um dem boomenden Frauen- und Juniorinnen-Fussball noch mehr Gewicht zu verleihen, schlägt der Vorstand der Versammlung vor, mit Rolf Schütz einen Leiter Aktive Frauen als zusätzliches Vorstandsmitglied zu installieren. Der 55-jährige ist verheiratet und Vater einer FCW-Aktiv-Spielerin und eines (nicht fussballspielenden) Sohnes. Rolf Schütz ist seit acht Jahren Nachwuchs-Trainer von Juniorinnen-Teams in den Alterskategorien C bis A+ und aktueller Aktiv-Trainer der Frauen. Der gelernte Speditionskaufmann und Inhaber sowie Geschäftsführer der Kleinunternehmung Schützenhilfe stellt sich der Versammlung vor und wir ebenfalls einstimmig und mit Applaus in den Vorstand gewählt.

Alexis Sigg tritt nach einem Jahr als Leiter Aktive Herren auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand zurück und legt sein Amt aufgrund der geringeren zeitlichen Verfügbarkeit offiziell nieder. Da noch kein Nachfolger gefunden werden konnte, übernimmt Stefano Scaglioni das Amt ad interim. Bei dieser Tätigkeit unterstützt wird Stefano Scaglioni vom Koordinator Junioren A+ und B, Ivo Schlegel. Stefano Scaglioni ist in Wallisellen wohnhaft, hat sämtliche Juniorenstationen beim FC Wallisellen durchlaufen und war mehrere Jahre Spieler der 1. Mannschaft in der 2. und 3. Liga. Seit dem Jahr 2011 ist Stefano Scaglioni Leiter der stark wachsenden Nachwuchs-Abteilung des FC Wallisellen und Vorstandsmitglied. Zudem engagiert er sich als Mitorganisator des jährlich stattfindenden Trainer-Wertschätzungs-Weekend (TWW) und des X-MAS-Hallenturniers. Ivo Schlegel ist in Wallisellen wohnhaft und seit 2003 in verschiedenen Funktionen für den FC Wallisellen tätig. Als aktueller Koordinator der Junioren A+ und B ist er ein wichtiges Bindeglied zwischen dem Nachwuchs- und Aktivbereich. Der FC Wallisellen dankt Alexis Sigg für seine geleistete Arbeit sowie dem neuen Co-Leiter-Team für die Bereitschaft, diese wichtige Funktion interimistisch zu übernehmen.

Andrea-Dario Hubmann tritt nach drei Jahren als Leiter Senioren aus beruflichen Gründen aus dem Vorstand zurück. Da noch kein Nachfolger gefunden werden konnte, ist die Funktion vakant. Interessenten melden sich bitte bei einem der Vorstandsmitglieder des FC Wallisellen.

Ebenfalls mit Applaus wiedergewählt werden mittels Einzelwahl Präsident Jörg «Bösse» Bosshart und in globo die übrigen sich für ein weiteres Jahr zur Verfügung stellenden Vorstandsmitglieder des FC Wallisellen. Der Vorstand ist somit folgendermassen konstituiert: Jörg Bosshart als Präsident, Stefano Scaglioni als Vizepräsident, Leiter Nachwuchs und Leiter Aktive Herren a.i., Pascal Oliver Hauser als Leiter Strategie und Projekte, Thomas Grünenfelder als Finanzchef, Nadia Scaglioni als Leiterin Spielbetrieb und Rolf Schütz als Leiter Aktive Frauen.

Emotionale Verabschiedung von Thomas Eckereder
Unter dem Traktandum Ernennungen und Ehrungen werden drei sehr verdienstvolle und langjährige Ehrenamtliche für ihre ausserordentlichen Leistungen zugunsten des FC Wallisellen geehrt. Dass Freud und Leid im Leben sehr nahe beieinander liegen, wurde der FCW-Familie auch im vergangenen Jahr einmal mehr bewusst. Mit einer Schweigeminute nimmt die Versammlung zur Bekundung der Trauer und des Mitgefühls von FCW-Mitglied und Spieler der 1. Mannschaft der Saison 1946/1947, Walter Keller, würdevoll Abschied.
Thomas Eckereder wird für seine jahrzehntelangen Verdienste zum Ehrenmitglied des FC Wallisellen ernannt. Der 43-jährige war von 1995 bis 2018 Kassier und Finanzchef, von 2000 bis 2018 Vize-Präsident, von 2005 bis 2018 Schiedsrichter-Betreuer und von 2002 bis 2017 OK-Präsident Dorf- und Schülerturnier des FC Wallisellen. Jörg Bosshart überreicht Thomas Eckereder im Namen des Vorstands ein spezielles Geschenk und die Versammlung bedankt sich beim abtretenden Vorstandsmitglied mit einer Standing Ovation und anhaltendem Beifall für seinen grossen und leidenschaftlichen Einsatz zugunsten des grössten Vereins der Gemeinde Wallisellen.

Auszeichnung verdienstvoller Ehrenamtlicher
Nach einer Laudatio von Geschäftsführer Pascal Oliver Hauser und prägnanten Videos erhalten der 43-jährige Oliver Debrunner, der 55-jährige Rolf Schütz und der 49-jährige Stefano Scaglioni für ihr grosses und langjähriges Engagement als Koordinator und Trainer der Kinderfussball-Schule, als Juniorinnen- und Frauen-Trainer und als Leiter Nachwuchs, Mitorganisator des Trainer-Wertschätzungs-Weekends und des X-MAS-Hallenturnier des FC Wallisellen das wertvolle «Zertifikat für ehrenamtliche Tätigkeit im Sport» und ein persönliches Präsent. Der Nachweis wird vom Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS) und einer hochkarätigen Trägerschaft, unter anderem von Swiss Olympic und vom Bundesamt für Sport BASPO, verliehen und ist von Regierungsrat Mario Fehr sowie dem ZKS-Präsidenten Reinhard Wagner unterzeichnet.

Unter dem Traktandum Informationen berichten Stefano Scaglioni und Pascal Oliver Hauser in Wort und Bild ausführlich über die Aktivitäten und Leistungen der Ressorts Nachwuchs, Aktive und Senioren in der vergangenen Saison.

Für das Ressort Nachwuchs erläutert Stefano Scaglioni die erfolgreiche Umsetzung der Vereinsziele bezüglich Etablierung eigener Junioren in der 1. Mannschaft und würdigt den Frauen-Power in Form von fünf Frauen- und Juniorinnen-Teams und zahlreichen engagierten Frauen im Trainer-Staff des FC Wallisellen. Für ausserordentliche Leistungen im vergangenen Jahr werden Ivo Schlegel zum Koordinator des Jahres und Tobias Müller und Sandro Weiss zu den Nachwuchs-Trainer des Jahres ausgezeichnet. Sie erhalten unter grossem Applaus von Stefano Scaglioni einen würdigen Pokal.

In Abwesenheit von Alexis Sigg informiert Stefano Scaglioni mit markigen Worten die Versammlung über wertvolle Hintergrundinformationen aus dem Ressort Aktive zur 1. und 2. Mannschaft des FC Wallisellen. Das Fanion-Team ist aktueller Tabellenführer in der Gruppe 4 der 3. Liga in der Fussballregion Zürich mit 29 Punkten aus 11 Spielen.

Pascal Oliver Hauser stellt, in Abwesenheit des bisherigen Leiters Senioren, der Versammlung die beiden äusserst erfolgreichen und fairen Senioren-Mannschaften des FC Wallisellen, die Senioren 30+ und die Senioren 40+ vor, und würdigt deren grossartige Leistungen in der Meisterklasse und im Regional und Schweizer Cup. Die Senioren 30+ stehen im Achtelfinal des Regional Cups, die Senioren 40+ im Viertelfinal des Regional Cups sowie im Halbfinal des Schweizer Cups. Die Senioren 40+ haben mit ihrem Sieg gegen den FC Black Stars, Cupsieger und Meister in der Fussballregion Basel, für den FC Wallisellen Geschichte geschrieben. Noch nie hat ein Team liga- und alterskategorien-übergreifend (Nachwuchs, Aktive und Senioren) auf nationaler Ebene derart reüssiert.

Jörg Bosshart informiert über die Gold-Auszeichnung des FC Wallisellen als «Vorbildlicher Verein» der Fussballregion Zürich, über die Schwerpunkte des Vorstands-Workshops 2017, über das im Jahr 2021 anstehende Jubiläum 100 Jahre FC Wallisellen und die wichtigsten Anlässe und Veranstaltungen im Jahr 2018.

Um 22.16 Uhr schliesst der souverän bestätigte Präsident Jörg Bosshart eine aktive, emotionale sowie abwechslungs- und erfolgreiche 98. ordentliche Generalversammlung des FC Wallisellen.

Pascal Oliver Hauser
Geschäftsführer

Protokoll der 98. ordentlichen Generalversammlung (PDF)

____________________________________________________________________________

 Generalversammlung 2017

Einladung zur 98. Generalversammlung des FC Wallisellen

Datum / Zeit
Freitag, 2. März 2018 – 20.00 Uhr

Ort
Saal zum Doktorhaus, Wallisellen

Für die Aktiven (Frauen und Herren) und A+-Junioren ist die Teilnahme an der Generalversammlung obligatorisch. Sämtliche Mitglieder (ausgenommen Junioren/-innen unter 18 Jahren) sind gleichermassen stimmberechtigt und wählbar.

Einladung Generalversammlung 2018 
Die Jahresberichte gemäss Statuten werden rechtzeitig im Februar 2018 an dieser Stelle veröffentlicht. Die Jahresrechnung 2017, Bilanz 2017 und Budget 2018 werden an der Versammlung aufgelegt.

Jahresbericht des Präsidenten
Bericht Ressort Nachwuchs 
Bericht Ressort Aktive Herren
Bericht Ressort Senioren 
Jahresbericht des Geschäftsführers 

Protokoll der 97. ordentlichen Generalversammlung 2017 

Die schriftlichen Berichte und die Jahresrechnung können bei joerg.bosshart@fcwallisellen.ch angefordert werden.

Dieser Eintrag gilt als Einladung. Entschuldigungen sind schriftlich und ausschliesslich an den Präsidenten zu richten. Eine unentschuldigte Abwesenheit wird mit CHF 50 gebüsst.

Fan-Shop

Gerne präsentieren wir Euch die Fan-Kollektion und -Accessoires des FC Wallisellen. Ein Fan-Artikel des FC Wallisellen ist das ideale Geschenk zum Geburtstag, Muttertag, Ostern, Pfingsten, Namenstage, Samichlaus, Weihnachten, Neujahr oder einfach für zwischendurch. Schaut den neuen Flyer an und greift zu - es lohnt sich!

Funktionäre & Ehrenamtliche gesucht

Du hast Lust, Dich freiwillig zu engagieren? Hier findest Du eine Übersicht über alle vakanten Funktionen und Ehrenämter beim FC Wallisellen.