Suche | Links | Kontakt | Impressum | Sitemap | Home
Juniorentrainingslager Lenk 2005
Frontseite
Verein
Mannschaften
Spiele & Resultate
Sportanlagen
Veranstaltungen
Glattstar
Sponsoren
Supporter
Galerie
Archiv
18.10.2005 | Irène Glaser | Bildergalerie
Freitag, 14. Oktober 2005
 
 
Nach der Tagwache und dem Frühstück begann das alljährliche Packen und Zimmer aufräumen. Die Koffer gepackt, die Zimmer besenrein gereinigt, besammelten sich alle vor dem Haus. Einige Gegenstände fanden via Präsidenten-Umfrage wieder ihren Besitzer.

Der Car und die Autos wurden beladen, der FCW-Kühlwagen an den Kleinbus der Neugut-Garage Flury AG befestigt. Um 11 Uhr setzte sich der Tross los. Nach dem ungeliebten kurvigen Simmental, das schon einige Magenprobleme in den letzten Jahren heraufbeschwört hatte, legten wir einen Halt ein. Die frische Luft beruhigte alle Reisenden.

Als krönender Abschluss stand nach einer Verpflegungspause die Besichtigung des Stade de Suisse Wankdorf auf dem Programm.

Aufgeteilt in drei Gruppen wurden uns die Highlights des neuen Stadions vorgeführt. Nur allzu gerne hätten unsere Kicker mal ein paar erste Schritte auf dem Rasen gemacht. Leider war 'Rasen betreten verboten' angesagt.

Ob Bidu Zaugg, der Trainer der YB, beim Zusammentreffen mit FCW-Präsident Jörg Bosshart noch die letzten Tipps für das schwere Auswärtsspiel gegen Aarau bekommen hat, wissen wir nicht.
Leider hat es Bidu Zaugg aber nicht mehr geholfen. Das Spiel in Aarau ging 1:0 verloren - und damit auch der Trainerjob bei den Young-Boys.

An dieser Stelle möchten wir dem Organisator des 'Juniorentrainingslager Lenk 2005' , Junioren-Obmann Michael Grambor, allen Trainern und Betreuern, sowie den grosszügigen Sponsoren herzlich danken. Ohne Euch wäre ein solcher Anlass nicht durchführbar.
 
Copyright © 2005-2013 FCWallisellen