Suche | Links | Kontakt | Impressum | Sitemap | Home
Robert Rohrer ab Sommer 2008 neuer Trainer der ersten Mannschaft
Frontseite
Verein
Mannschaften
Spiele & Resultate
Sportanlagen
Veranstaltungen
Glattstar
Sponsoren
Supporter
Galerie
Archiv
21.05.2008
Der FC Wallisellen hat einen neuen Trainer gefunden: Robert Rohrer übernimmt per 1. Juli 2008 die Führung der ersten Mannschaft. Der 33-jährige Zürcher war die letzten beiden Saisons Spielertrainer des 2.-Ligisten Red Star II. Er löst Thomas Maag ab, der nach acht Jahren eine Pause einlegt.
«Ich freue mich auf meine neue Aufgabe beim FC Wallisellen, die für mich eine reizvolle Herausforderung ist. Das Konzept wie auch die Vereinsgedanken überzeugen mich, und ich kann mich mit diesen voll identifizieren», sagt Robert Rohrer, dessen Einjahres-Vertrag sowohl für die 2. Liga als auch die 3. Liga gilt.
Der 33-jährige gebürtige Schwamendinger spielte als Aktiver beim FC Schwamendingen (1. + 2. Liga), beim FC Red Star (1. Liga) und zuletzt beim FC Schaffhausen (Challenge League und 1. Liga). Danach betreute er als Spielertrainer die beiden 2. Ligisten FC Schwamendingen (2004 - 2006) und die letzten beiden Saisons die Reserven des FC Red Star.
«Wir sind überzeugt, mit Robert Rohrer den idealen Nachfolger für Thomas Maag gefunden zu haben. Seine Referenzen sind hervorragend und er hat uns in den Gesprächen einen sehr guten Eindruck gemacht», sagt Spiko-Präsident Roland Epprecht.
 
Copyright © 2005-2013 FCWallisellen