Suche | Links | Kontakt | Impressum | Sitemap | Home
Stabsübergabe bei den Senioren
Frontseite
Verein
Mannschaften
Spiele & Resultate
Sportanlagen
Veranstaltungen
Glattstar
Sponsoren
Supporter
Galerie
Archiv
16.06.2009 | Marcel Scherrer
Stabsübergabe Senioren von Mäse Scherrer zu Peter Giger/Nando Saccani
Nach 11 Jahren als Spieler in der ersten Mannschaft 1986-98 (1 Jahr in der Fremde) gründeten wir (Unti, Berny, Champy und Mäse) 1998 die Creme de la Creme anlässlich der Fussball-WM in Paris. Eine neue Mannschaft wurde geboren "s′Drü" und dazu brauchte es natürlich noch einen Spielertrainer, die Wahlberechtigten stimmen für mich... Wiederum vergingen in diesem Job als Drü-Zwei-Senioren-Trainer insgesamt 11 Jahre und es gibt sogar Spieler, welche mich fast 20 Jahre ertragen mussten als Spieler und Trainer, einige zum Glück weniger...Neben dem sportlichen Erfolg (5 Aufstiege in den letzten 11 Jahren) hatten wir immer viel Spass und schöne Momente zusammen, sowohl auf als auch neben dem Platz, es gibt soviele Anekdoten von Städtereisen, Pfinstturniere oder sonstige Erlebnisse, man könnte Bücher füllen.
Die Zahl 11 bewegt mich, nein, nach 11 Jahren Spielertrainer, kam für mich die Zeit mal dieses Amt an andere Personen zu übergeben, damit mal eine neue Schallplatte läuft... Ich freue mich, dass intern eine gute Lösung gefunden werden konnte und ich per 1. Juli 2009 mein Amt an Peter Giger und Nando Saccani übergeben darf. Ich wünsche diesen beiden viel Spass und Erfolg. Mit diesem Wechsel hören leider auch langjährige FCWler auf wie Dani Grossmann, Toni de Girardi, Roger Rykart, Beat Eugster sowie Fabio Manca, denen wünsche ich eine gute Zeit ohne dem runden Ding...
Ich möchte mich aber ganz herzlich bei all meinen Spielern in diesen vielen, vielen Jahren bedanken, welche meine richtigen und falschen Entscheide auch immer respektiert haben und immer am gleichen Strick gezogen haben. Da ich nicht unbedingt die Wellness-Kultur vertreten habe und auch fordernd war, war ich sicherlich nicht der bequemste Trainer im Verein, aber ich möchte dennoch einen speziellen Dank an den Vorstand aussprechen, habe ich doch 22 Jahre hautnah miterlebt wie teils Funktionäre wie Bösse, Ecki, Michi, Reto und Bidi, etc. (um nur einige zu nennen) tagtäglich viele, viele freiwillige Stunden in den FC Wallisellen stecken.
Am kommenden Freitag, 19. Juni 2009 um 20 Uhr im Spöde findet das letzte Meisterschaftsspiel der Senioren statt (Aufstieg in die Meisterklasse ist ja bereits unter Dach und Fach). Zum letzten Mal in dieser Zusammensetzung; Geschichten werden auch tags darauf zum letzten Mal geschrieben, denn am Samstag 20.6.09 startet der Triumpfzug/Abschiedszug der ganzen Mannschaft um 15 Uhr in Meilen via Zürich mit diversen Restaurant-Bar-Disco Besuche bis in die Morgenstunden hinein.
Wünsche allen FCW-ler eine gute Sommerzeit und schöne Sommerferien.
Sportlicher Gruss
Mäse Scherrer
 
Copyright © 2005-2013 FCWallisellen