Suche | Links | Kontakt | Impressum | Sitemap | Home
3:2-Sieg gegen Kloten
Frontseite
Verein
Mannschaften
Spiele & Resultate
Sportanlagen
Veranstaltungen
Glattstar
Sponsoren
Supporter
Galerie
Archiv
19.10.2007
Im Rahmen der FCW-Nachwuchsförderung trug die erste Mannschaft des FC Wallisellen am Dienstagabend ein weiteres Trainingsspiel aus. Bei der Partie gegen den 3.-Ligisten FC Kloten kamen die B-Junioren Cyrill Adali (Jahrgang 1992), Thomas Derungs (1993) und Patrice Wäger (1992) zu ihrem Debüt im Fanionteam. Ebenfalls mit von der Partie waren die zum erweiterten Kader gehörenden Rade Djukaric (1991) und Patriot Rexhaj (1991). "Diese Spiele sind eine Investition in die Zukunft und sollen den jungen Spielern aufzeigen, wie viel oder wie wenig noch fehlt, um in der 2. und 3. Liga bestehen zu können", erklärt FCW-Trainer Thomas Maag.
In einer animierten und vom Tessiner 1.-Liga-Schiedsrichter Luca Gut ausgezeichnet geleiteten Partie gewann der FC Wallisellen mit 3:2. In der ersten Halbzeit hatten die Gäste mehr vom Spiel, die zweite Halbzeit wurde vom Heimklub dominiert und es bedurfte in dieser ein paar mirakulöse Paraden von FCW-Goalie Licina, um den Sieg zu sichern.
Das nächste Meisterschaftsspiel bestreitet der FC Wallisellen am Samstagabend auswärts in Winterthur gegen den FC Phönix Seen (20.00 Uhr, Steinacker).
Kloten - Wallisellen 2:3 (0:2). - Stighag. - 40 Zuschauer. - SR Luca Gut. - Tore: 28. Patriot Rexhaj 0:1. 32. Paglialonga 0:2. 53. 1:2. 57. Eigentor Hasani 2:2. 71. Lulzim Rexhaj 2:3. - Wallisellen: Licina; Horisberger (46. Bosco); Cerovec (46. Frauenknecht), Vasic, Sigg (46. Hasani); Derungs (46. Etemi), Murati, Mosciaro (46. Adali), Patriot Rexhaj (46. Simone Rifici); Paglialonga (46. Lulzim Rexhaj), Wäger (46. Djukaric). - Bemerkungen: 44. Pfostenschuss Kloten.
 
Copyright © 2005-2013 FCWallisellen