Suche | Links | Kontakt | Impressum | Sitemap | Home
Junioren-/innen-Fussballcamp Lenk 2008
Frontseite
Verein
Mannschaften
Spiele & Resultate
Sportanlagen
Veranstaltungen
Glattstar
Sponsoren
Supporter
Galerie
Archiv
10.10.2008 | Bildergalerie (Bilder von Harry Beyer)
Der Lager-Abschlusstag war wie gewohnt der interne Turniertag. Am Vormittag spielten die F- und E-Junioren-/innen und am Nachmittag spielten die D- und C- Junioren-/innen ihr Turnier. Im Anschluss, ca. um 16.00 Uhr, wurde das Fussballcamplager 2008 mit dem traditionellen Leiter-/innen Match abgeschlossen. Das Resultat dieses Spiel bleibt geheim, da sich die beiden Mannschaften immer noch nicht ganz einig sind, wer jetzt wohl die begehrte Trophäe gewonnen hat.
Nach einer kurzen Nachtessenspause versammelte sich die ganze Lagermannschaft wie gewohnt in der Arena. Lagerleiter Michael Grambor informierte wie gewohnt alle Teilnehmer über den restlichen Verlauf des Abends und führte die tägliche Materialkontrolle durch.
Um 19.15 Uhr wurde das Abschlusshallenturnier gestartet, das zum jetzigen Zeitpunkt noch immer im Gang ist. In der Zwischenzeit wurde vom Lagerteam sämtliches Material in den Transportwagen geladen. Ein erfolgreicher Tag mit vielen strahlenden Gesichtern neigt sich langsam dem Ende entgegen. Und fast hätte ich noch was vergessen. Auch die ominösen Adidas-Schuhe Marke Goodyear fanden den Weg wieder zu seinem Eigentümer nach fast einer Woche zurück. Ein wirklich erfolgreicher und bereichender Tag neigt sich jetzt definitiv dem Ende zu.
09.10.2008 | Bildergalerie (Bilder von Harry Beyer)
Das heutige Lagergeschehen konzentrierte sich ganz auf die geplanten Spiele gegen den FC Muhen (AG) und den FC Steffisburg (BE). Schon am Morgen spürte man eine gewisse Nervosität bei den FCW Girls und Boys. So war es dann auch sehr weise, dass am Vormittag doch noch eine leichte Lektion eingebaut wurde, um die Anspannung etwas zu senken.
Nachdem unser Lagerleiter die Infos über die geplanten Spiele mitteilte, begaben sich die B-Juniorinnen gemeinsam mit den Ca-Junioren und den Da-Junioren Richtung Steffisburg. Die D-Juniorinnen sowie die E-Junioren und die Db-Junioren bereiteten sich derweil Vorort im KUSPO auf ihr Mini-Turnier gegen den FC Muhen vor. Der intensive und anstrengende Spieltag rundeten unsere Cb-Junioren gegen den FC Muhen ab.
Nachfolgend die Resultate dieser Spiele.
Turnier in der Lenk (KUSPO):
FC Muhen - FCW Ea-Junioren 1:3
FC Muhen - FCW Eb-Junioren 0:3
FCW Ea-Junioren - FCW Eb-Junioren 1:1
FC Muhen - FCW D-Juniorinnen 5:0
FC Muhen - FCW Db-Junioren 7:0
FCW Db-Junioren - FCW D-Juniorinnen 0:0
Spiele in Steffisburg:
FC Steffisburg - FCW B-Juniorinnen 2:1
FC Steffisburg - FCW Da-Junioren 4:1
FC Steffisburg - FCW Ca-Junioren 0:9
Obwohl sportlich gesehen vielleicht nicht alle Erwartungen erfüllt wurden, hatten alle Junioren-/innen sehr viel Spass und Freude an ihren Spielen. Mit schweren Beinen und einer Eülle von Diskussionsstoff über die absolvierten Spiele, wurde wie immer pünktlich die Nachtruhe eingehalten.
08.10.2008 | Bildergalerie (Bilder von Harry Beyer)
Nach dem anstrengendem Dienstagtraining fiel das Aufstehen einigen Teilnehmern ziemlich schwer. Bereits um 09.00 Uhr wurde mit dem alltäglichem Training begonnen, da ja auch noch der Ausflug auf dem Programm stand.
Nach einer kurzen Vorbereitung und der Verteilung der Lunchpakete zog die ganze Lagercrew vom KUSPO Richtung Talstation Betelberg. Von dort aus ging es auf die Bergstation Leiterli, wo sich die Teilnehmer auf dem Spielplatz so richtig austoben konnten.
Nachdem aber die Sonne definitiv verschwand, machte man sich dann zügig auf die bevorstehende Wanderung "dem Murmelitrail" auf. Neben der schönen Aussicht konnte man auch die Natur der Bergwelt bestaunen und geniessen.
Gesund aber müde trafen die letzten im KUSPO wieder ein. Nach dem Nachtessen fand wie immer der Infoteil und die Vorbereitung vom Lagerleiter statt. Nachdem sich schon viele auf die Nachtruhe freuten, fielen die meisten Teilnehmer müde aber zufrieden ins Bett.
Eine ruhige Nacht steht allen Leiter-/innen bevor.
07.10.2008 | Bildergalerie (Bilder von Harry Beyer)
Wie gewohnt wurde um 07.30 Uhr der neue Tag begrüsst. Nach einem stärkendem Frühstück nahmen bereits die ersten Mannschaften den Fussballplatz in Beschlag. Nebst
dem Fussball standen heute auch diverse polysportive Aktivitäten auf dem Tagesprogramm. Fleissig und diszipliniert wurden sämtliche Trainingseinheiten absolviert, so dass sich die Junioren und Juniorinnen das Abendessen, Spaghetti mit zwei verschiedenen Saucen mit Dessert, verdient haben.
Bevor die geplante Abendunterhaltung (Film) gestartet werden konnte, traf sich die gesamte Belegschaft in der KUSPO-Arena zur Versteigerung der liegengebliebenen, persönlichen Gegenstände. Wie immer war dies das Highlight des Tages.
Nach diesem intensiven Tag freuen wir uns auf den morgigen, ruhigen Ausflug auf den Betelberg mit Wanderung auf dem Murmelitrail.
Bemerkung der Lagerleiter: Dank der langsam eintretenden Müdigkeit bei diversen Junioren werden die Nächte immer angenehmer und ruhiger.
06.10.2008 | Bildergalerie (Bilder von Harry Beyer)
Nach einer mehr oder weniger kurzen Nacht fand pünktlich die Tagwache statt! Anschliessend stärkten wir uns mit einem reichhaltigen und ausgiebigen Frühstück.
Um 09.00 Uhr ging es dann auch schon mit einem intensiven Training los, wo ausser den Fussball-Lektionen auch der polysportive Teil nicht zu kurz kam.
Nach dem Mittagesssen und einer längeren Pause wurde gemäss Programm bis 17:00 Uhr weiterhin intensiv trainiert und die Ausbildung im technischen Teil forciert.
Kaum das Nachtessen eingenommen, mussten sich die jüngeren Jahrgänge für das bevorstehende Hallenturnier (F-E Junioren-/innen) bereits vorbereiten.
Abgesehen von zwei, drei Blessuren aus unserem harten Training war es ein gelungener Einstand hier im KUSPO in der Lenk.
Hinweis: Resultate und Rangliste bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt.
05.10.2008 | Bildergalerie (Bilder von Harry Beyer)
Mit ein wenig Verspätung jedoch topmotviert sind die 105 Junioren/innen und 24 Leiter-/innen des FC Wallisellen in Richtung Lenk abgefahren. Kaum auf Achse waren Tränen und Trennungsschmerz vergessen.
Nach 1 1/2 Stunden Fahrt hielten alle Fahrzeuge in Münsingen auf der Raststätte an. Gipfeli, Weggli und Schoggistängeli gaben uns Kraft für die restliche Fahrt.
Bei herrlichem Wetter kamen wir um 14:00 Uhr im KUSPO (Lenk) unserem Domizil an. Nach der Begrüssung und Ansprache durch den Lagerleiter Michael Grambor, wurden die Zimmer bezogen. Danach wurde bereits mit dem ersten Training begonnen.
Um 17.00 Uhr war unser erstes Training fertig und wir gingen singend duschen. Nach dem Duschen eriehlten alle das obligate Lenk-Shirt, das wir bei jedem Essen anziehen. Um 18.00 Uhr hiess es dann Essen fassen, danach haben die Junioren "Freizeit" bis 21.30 Uhr. 22.00 Uhr Nachtruhe!!
Wir freuen uns auf Morgen.
05.10.2008 | Bildergalerie (Bilder von Sandra Favetta)
Mit 105 Juniorinnen und Junioren ging es am Sonntagmorgen mit Sack und Pack und bei besten äusseren Bedingungen ins Junioren-/innen-Fussballcamp nach Lenk.
Die Juniorinnen und Junioren werden nun bis am nächsten Samstag in der Lenk bleiben. Täglich wird hier auf der Website über das Trainingscamp berichtet.
Weitere Informationen zum Junioren-/innen-Fussballcamp:
 
Copyright © 2005-2013 FCWallisellen