Suche | Links | Kontakt | Impressum | Sitemap | Home
Alle Berichte der Woche 6
Frontseite
Verein
Mannschaften
Spiele & Resultate
Sportanlagen
Veranstaltungen
Glattstar
Sponsoren
Supporter
Galerie
Archiv
Inhalt:
Top
FCW1 : FC Effretikon (2. Liga Regional) 1:2 (1:2) vom 14.02.2010
15.02.2010 | von Robi Rohrer
Testspiel gegen Effretikon
Ein weiterer Test konnte auf dem sehr gut bespielbaren Kunstrasen in Wallisellen ausgetragen werden. Der Valentinstag lockte trotz kalter Temperaturen, einige Zuschauer zu diesem Test–Spiel. Für diese Partie gastierte das Fanion–Team des FC Effretikon im Sportzentrum.
Wallisellen begann die Partie sehr druckvoll und liess den Ball zügig und mit kurzen Kontakten schnell in den eigenen Reihen laufen. In den ersten 20 Minuten wurden verschiedene Grosschancen schnell und schön herausgespielt. In der 13. Minute bediente Andi Derungs mittels Steilpass Sigg welcher mit einer perfekt getimten Flanke, Paglialongas schönen Führungstreffer per Kopf initialisierte (1:0).
Gleich zwei Minuten später traf Cappellini von der rechten seite leider nur das Gehäuse der Gäste. Eine Minute später bot sich De Lima die Chance zum Führungsausbau, welcher aber glänzend vom Gästekeeper vereitelt wurde. Effretikon tauchte erst in der 21. Minute plötzlich ganz alleine vor Keeper Hufmann auf, traf jedoch nur den Pfosten.
Ab diesem Zeitpunkt war das Spiel der Walliseller nicht mehr so flüssig. Vereinzelte wenige Chancen wurden bis zum Pausentee noch herausgespielt, welche jedoch keinen Führungsausbau brachten. Kurz vor der Pause (40'), bot sich nach einem bereits vereitelten Angriff der Gäste, dennoch eine Torchance für Effretikon. Nach dem Versuch den Gegenangriff rasch einzuleiten, blieb Sigg 20 Meter vor dem eigenen Tor am Gegner hängen, so wurde die zweite Möglichkeit der Gäste mittels Schuss in die weite Ecke kaltblütig zum 1:1 verwertet. Wallisellen reagiert sofort und gelangte noch vor der Pause (43.') zu einem weiteren Lattentreffer. In der Nachspielzeit der ersten hälfte, hielt aus ein Effretiker aus gut 25 Metern auf den Ball und konnte so, glücklich über Keeper Hufmann zum Führungstreffer 1:2 verwerten.
Die zweite Halbzeit startete etwas verhalten, dennoch waren es die Gastgeber welche mehr Ballkontakte hatten. So war es dann auch Mosciaro welcher in der 55. Minute aus 20 Metern den dritten Lattenknaller für Wallisellen verbuchte. Wallisellen erarbeitete sich weiterhin Chance um Chance, (Bärtschi, Wäger, Thomi Derungs), welche allesamt ohne Torerfolg blieben. In diesem fairen Spiel war das Chancenplus gegenüber Effretikon klar zu sehen, doch war es den Gästen vergönnt, den Sieg über die Zeit zu retten.
Das nächste Testspiel trägt der FCW am Samstag 20. Februar 2010 aus: Er trifft um 14.00 Uhr im Sportzentrum auf den FC Dübendorf.
Telegramm: FCW1 : FC Effretikon (2. Liga Regional) 1:2 (1:2) am 14.02.2010 - Trainer: Robi Rohrer - Spielort: Sportzentrum - Eingesetzte Spieler: Hufmann, A.Derungs, Mörgeli, Hubmann (46' De Santo), Preite (60' Hubmann), Bärtschi, Cappellini (46' T. Derungs), Adali (46' Mosciaro), De Lima, Sigg (79' Cappellini), Paglialonga (46' Wäger) - Tore: Tore: 13. Paglialonga 1:0. 40. Effretikon 1:1. 45. Effretikon 1:2 - Bemerkungen: SR Emush. 30 Zuschauer. Abwesend, Verletzt, nicht im Aufgebot: Mike Frauenknecht, Fabio Vaia, Sandro Weiss, Cristiano Azevedo, Stefan Albert, Pascal Hofer, Ronny Murer, Naser Murati
 
Copyright © 2005-2013 FCWallisellen