Suche | Links | Kontakt | Impressum | Sitemap | Home
Alle Berichte der Woche 11
Frontseite
Verein
Mannschaften
Spiele & Resultate
Sportanlagen
Veranstaltungen
Glattstar
Sponsoren
Supporter
Galerie
Archiv
Inhalt:
Top
FCW1 – FC Kloten (3. Liga) 1:2 (1:0) vom 20.03.2010
21.03.2010 | von René Dieterle (rd)
Hauptprobe missglückt!
Die aufsässigen Nachbarn bescherten Wallisellen im letzten Vorbereitungsspiel eine eher unerwartete Niederlage. Aufgrund der nie nachlassenden Kampfkraft und des unbedingten Siegeswillens geht dieser Erfolg in Ordnung. Für Wallisellen bleibt die Hoffnung, dass sich die alte Theaterweisheit bewahrheitet, wonach nach einer missglückten Hauptprobe eine erfolgreiche Premiere folgt.
Von Beginn Weg machten die Gäste klar, dass sie keinerlei Respekt vor den Oberklassigen haben und mit einer engagierten Vorstellung einen Vollerfolg anstreben möchten. So entwickelte sich vorab im Mittelfeld ein Abnützungskampf, gefährliche Torszenen waren Mangelware. Eine gute Möglichkeit für die Gastgeber eröffnete sich erst in der 28. Minute: Cappellini traute sich und traf mit einem sehenswerten Hocheckschuss zur Pausenführung.
Die bei Dauerregen ausgetragene Partie blieb auch nach dem Seitenwechsel umkämpft, klare Vorteile besass eigentlich keine Mannschaft. Eher überraschend viel deshalb in der 66. Minute der Ausgleich. Die Walliseller Hintermannschaft war nach einem Doppel–Wechsel noch nicht richtig sortiert, was die Flughafenstädter zum allerdings nicht unverdienten 1:1 ausnutzten. Die erneute Walliseller Führung hatte in der 75. Minute Captain Vaia auf dem Fuss. Nach einem Foul am agilen Cappellini zeigte der Schiedsrichter auf den ominösen Punkt, den fälligen Elfmeter parierte Hüter Baumgartner reflexschnell. Damit schien für die Gastgeber die Sache gelaufen, nicht so für die Klotener. Sie wollten unbedingt den Vollerfolg – und erhielten ihn! In der 90. Minute patzte Hüter Hufmann, ein Klotener war mit dem Kopf zur Stelle und die Niederlage besiegelt. Nach einer Serie von Testspielen und einem zeitweise abenteuerlichen Trainingslager in Spanien folgt nun am nächsten Sonntag, 10.00 Uhr, der Auftakt zur Rückrunde gegen Red Star 2. Bleibt zu hoffen, dass sich die alte Theaterweisheit bewahrheitet und die Premiere gelingt. (rd)
Telegramm: FCW1 – FC Kloten (3. Liga) 1:2 (1:0) am 20.03.2010 - FCW1: Trainer: Robi Rohrer - Spielort: Sportzentrum Wallisellen - Eingesetzte Spieler: Albert (46. Hufmann), Andi Derungs (46. Preite), De Santo, Mörgeli (65. Hubmann), Frauenknecht (65. Weiss), Vaia, De Lima (65. Adali), Mosciaro, Azevedo–Ribeiro (46. Sigg), Thomi Derungs (46. Wäger), Cappellini - Tore: 28. Cappellini 1:0, 66. 1:1, 90. 1:2 - Bemerkungen: 75. Baumgartner (K) hält Foulpenalty von Vaia (W)
Top
FCW – FC Brüttisellen 2:2 vom 21.03.2010
23.03.2010 | von Ivo Schlegel
Ausgeglichenes Derby
Ein Kräftemessen mit dem höherklassigen Nachbarn.
Es war von Beginn weg Derbystimmung aufgekommen. Ein Gästeteam das nicht nach seinem Wunsch agieren konnte versuchte sich gut in Szene zu setzen. Die Heimmannschaft hatte sichtlich etwas dagegen und erlaubte den Gästen nicht sich vors walliseller Tor zu spielen. Auch für Wallisellen wurde es schwierig sich in den gegnerischen Strafraum vorzukämpfen. Beide Teams hatten kleinere Chancen die aber nichts Zählbares einbrachten. So konnte nur reüssieren wer von einem Fehler des Gegners profitieren konnte. So geschehen in der 40. Minute. Wallisellen machte einen soeben besagten Fehler und Brüttisellen konnte kurz vor der Pause zum 0:1 einschiessen.
Tore wurden gefordert
In der zweiten Hälfte konnte der FCW durch einen herrlich getretenen Freistoss ausgleichen. Die vom Gegner angebrachten Reklamationen wegen zu früh getretenen Freistosses blieben ohne Wirkung, der Schiedsrichter zeigte auf den Mittelpunkt. Nur vier Minuten später gelang jedoch den Gästen der erneute Torevorsprung. Das Spiel wurde jetzt nicht schöner aber intensiver geführt. Wallisellen drängte den Gegner immer öfter in seine Platzhälfte und erzielte mittels Eckball den verdienten Ausgleich.
Das Spiel konnte sich sehen lassen und irgendwie darf man auch sagen, dass sich der FCW gegen einen Gegner aus der Meisterklasse sehr gut geschlagen hat und ein Sieg, wenn auch knapp, dringelegen wäre. Sorry Brüttisellen.
Nächstes Spiel
31. März 2010, 19.30 Uhr, Spöde FCW Ca – FC Wädenswil (Prom – 1.Stkl.)
Telegramm: FC Wallisellen – FC Brüttisellen 2:2 am 21.03.2010 - FCW Junioren Ca, Promotion, Gruppe 2 - Trainer: Tony Vanaria, Ivo Schlegel - Spielort: Wallisellen, Spöde - Eingesetzte Spieler: Sablatura Dimitri, Behluli Nuhi, Ruggiero Leandro, Ljubisavljevic Stefan, Almeida Stefan, Schlegel Dominic, Rao Samuel, Genetelli Kevin, De Rinaldis Dario, Ribeiro Helder, Heiniger Florian, Lowery Sheldon, Hasler Rolf, Senic Petar - Tore: 40' B, 52' Behluli, 56' B, 74' Senic - Bemerkungen: 80 Zuschauer, 1 gelbe Karte Brüttisellen.
Top
FCW : FC Diana/Buchs 4:2 (3:2) vom 21.03.2010
22.03.2010 | von Kunz Daniel
Mit Zweikampf zum Sieg
Kein gutes Spiel aber dennoch ein Sieg in der letzten Minute.
Leider war der Anfang bereits nicht gut. Unsere Torhüter Milena verletzte sich bereits beim Einspielen, aber konnte nach einer kurzen Behandlung weiter spielen. Und der Anfang war ja auch gut, wir konnten nach fünf Minuten bereits das 1 : 0 schiessen, nach zehn Minuten das 2. Tor. Und dann kam was wir nicht erwartet hatten, leider hat sich die Verletzung von Milena verschlimmert. Und so musste sie nach einem Tor ausgewechselt werden, und Susi musste ins Tor. Leider fanden wir mit diesem Wechsel nicht mehr richtig in das Spiel zurück, und bekommen noch das 2 : 2. Von da an war es ein Alptraum. Es kamen keine Pässe mehr richtig an, keine Schüsse kamen mehr auf das Tor. Wir waren bis zur Pause nur noch am Verteidigen und hatten sehr viel Glück, dass wir nicht noch das 3. Tor bekamen. Während der Pause konnten wir Rebecca noch für das Tor aufbieten. Von da an sahen wir eine ganz andere Mannschaft. Es war bis zehn Min vor Schluss sehr spannend. Bis Ena und Susi die Entscheidung schossen.
Nächstes Spiel
27.03.2010, 11:30 Uhr, FCW : FC Bülach im Spöde Wallisellen
Telegramm: FCW : FC Diana/Buchs 4:2 (3:2) am 21.03.2010 - FCW Juniorinnen C, 1. Stärkeklasse - Trainer: Kunz Daniel - Spielort: Sportplatz Wallisellen - Eingesetzte Spieler: Fazekas Laura, Mancuso Arianna, Sivac Ermina, Kurtovic Envera, Jost Sabrina, Demirayk Susan, Locher Svenja,Gut Gina,Langer Milena, Halbherr Nicol. - Tore: 5. Locher Svenja. 10. Kurtovic Envera. 60. Kurtovic Ena. 65. Demirayk Susan. - Bemerkungen: Schiedsrichter Giger Peter.
 
Copyright © 2005-2013 FCWallisellen