Suche | Links | Kontakt | Impressum | Sitemap | Home
Meister und Aufstiegsfeier der Saison 2012/2013
Frontseite
Verein
Mannschaften
Spiele & Resultate
Sportanlagen
Veranstaltungen
Glattstar
Sponsoren
Supporter
Galerie
Archiv
20.06.2013 | von Matthias Müller | Bildergalerie (Bilder von Th. Meier)
Am Samstag, 8. Juni 2013, spielte die 2. Mannschaft das letzte Heimspiel der Saison. Um die hervorragende Meisterschaft gebührend zu feiern und sich bei den treuen Zuschauern zu bedanken, gab es gratis Getränke und Kuchen. Bis zu 70 Zuschauer kamen ins Sportzentrum und sorgten für eine tolle Kulisse, um diesen Anlass zu etwas Besonderem zu machen.
Das Meisterschaftsspiel war leider nicht allzu hochrangig. Mit einem 2 zu 2 Unentschieden endete es mit einem für beide Mannschaften gerechten Resultat. Mit dem herbeigesehnten Schlusspfiff gab es für die Walliseller kein Halten mehr. Das Meister-Shirt wurde angezogen und mit einer Welle mit den Zuschauern gefeiert. Die Spieler genossen genüsslich Meisterzigarren und Bier und es wurde bis unter die Duschen weitergefeiert. Ein toller Nachmittag durfte mit einem guten Nachtessen im Minigolf (fast) abgeschlossen werden.
Danksagungen
Bösse und FCW: für den tollen Support über die ganze Saison und das Sponsoring der Meister-Shirts
Alina Riva: für das Organisieren der "hammergeilen" Meister-Shirts und jahrelange Treue als Zuschauerin
Mani Glaser und Andreas Meier: super Mannschaft geformt und bis zum Schluss das Beste aus jedem herausgeholt
Minigolf: feines Nachtessen
FCW 2: nicht nur fairste Mannschaft der ganzen 4. Liga und sondern aller Ligen ( 2. bis 5. Liga ) im Kanton Zürich (Stand: 17. Juni 2013; ein Meisterschaftsspiel ausstehend)
Matthias Müller: mit einer riesen Parade in letzter Sekunde den Punkt zur Meisterfeier gesichert (wer feiert schon gerne als Verlierer)
Zuletzt Danke an alle nicht namentlich erwähnten, die auf irgendeine Art und Weise zur dieser sicher für jeden unvergesslichen Saison beigetragen haben. Der FCW 2 hofft Euch auch in der 3. Liga wieder dabei zu haben. Merci!
 
Copyright © 2005-2013 FCWallisellen