Juniorinnen D

   

Hinten von links: Ivy, Alissa, Sofia, Lia, Dalia, Valentina, Nela
Vorne von links: Begüm, Noelia, Leonie, Laura, Narin


von Rolf Schütz / 06.04.2022

Den D-Juniorinnen werden vom 1. Stärkeklasse Team Kloten die Grenzen aufgezeigt

Grosse Nervosität beim letzten noch im Cup verbliebenen Walliseller Team vor der Partie. Obwohl klar war, dass es gegen ein 1. Stärkeklasse-Team mit praktisch nur 2009er Jahrgängen nicht einfach wird, wollte man nach dem Motto «Wir haben keine Chance, also nutzen wir sie!» mutig mitspielen.

Aber das Unheil begann bereits vor dem Spiel, als Abwehrchefin Ivy auf den Steinplatten vor der Ersatzbank ausrutschte und sich den Oberschenkel verletzte. Die Blau-Gelben mussten dann auf dem Platz schnell feststellen, dass die Gastgeberinnen nicht nur im Schnitt einen Kopf grösser, sondern auch extrem spielstark waren. Bereits nach 14 Minuten und einem Solo der besten Klotenerin fast durch das ganze Walliseller-Team stand es 3:0. Es galt rasch einen Weg zu finden, um nicht komplett unterzugehen.

Ab dem zweiten Drittel wurde deshalb von 3-3-2 auf 3-4-1 gewechselt. Leonie unterstützte dabei Lia im zentralen Mittelfeld mit vollem Körpereinsatz (ihr tat nachher alles weh) und die unermüdliche Noelia wirbelte auch allein in der Spitze. Leider verletzte sich dann Spielmacherin Lia nach 30 Minuten am Fuss und musste den Platz verlassen. In der zweiten Pause waren viele Wallisellerinnen den Tränen nahe, weil der Kampf gegen einen übermächtigen Gegner viel Kraft gekostet hatte. Als aber Captain Lia trotz Schmerzen im Fuss die Schuhe nochmals für das Schlussdrittel schnürte, folgte ihr das Team und gab bis zum bitteren Schlusspfiff alles. Auch wenn das Resultat klar und deutlich dagegensprach, war der Trainer mit dem Einsatz mehr als zufrieden.

Stighag, FC Kloten – FC Wallisellen 8:1 (3:0, 3:0, 2:1) – Schiedsrichter: Päde

Tore: 6. 1:0, 13. 2:0, 14. 3:0, 28. 4:0, 40. 5:0, 50. 6:0, 65. Lia 6:1, 68. 7:1, 71. 8:1,

Bemerkungen : Ivy verletzt sich nach dem Aufwärmen, Lia nach 30 Minuten, Noelia nach 70 Minuten

Wallisellen: Leonie; Nela, Laura, Begüm (Dalia); Alissa, Lia, Sofia; Noelia, Narin (Valentina)
Abwesend: Ronja, Cleidi, Kimberlyn

Fan-Shop

Gerne präsentieren wir Ihnen die Fan-Kollektion und -Accessoires des FC Wallisellen. Die Fan-Artikel des FC Wallisellen sind das ideale Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder einfach für zwischendurch. Neu sind ab sofort FCW-Fähnchen, FCW-Flip-Flops und FCW-Sportbeutel erhältlich. Jetzt zugreifen!

Funktionäre & Ehrenamtliche gesucht

Du hast Lust, Dich freiwillig zu engagieren? Hier findest Du eine Übersicht aller vakanten Funktionen und Ehrenämter beim FC Wallisellen.