top of page

FVRZ Gala-Abend

DOJP9770.jpg

18. FVRZ-Gala des Breitenfussballs

 

An der 18. FVRZ-Gala des Breitenfussballs vom Freitag, 6. Dezember 2019 in der Samsung Hall in Dübendorf wird der FC Wallisellen vor über 900 Gästen erneut mit dem Label «Vorbildlicher Verein» der Fussballregion Zürich für die Saison 2018/2019 ausgezeichnet!

Bilder und Videos der 18. FVRZ-Gala des Breitenfussballs

Der FC Wallisellen erhält die Auszeichnung bereits zum 17. Mal in Folge und ist einer von nur 7 Vereinen der Fussballregion Zürich, welcher die Auszeichnung in Gold erhalten hat.

38 Klubs werden als «Vorbildliche Vereine» ausgezeichnet und auf die Bühne gebeten. In dieser Sparte wird honoriert, wer seiner Aufgabe als Sportverein sowohl intern wie extern initiativ und nachhaltig nachkommt. Ligazugehörigkeiten oder Spitzenklassierungen einer ersten Mannschaft ergeben vielfach Zerrbilder über die tatsächliche Vereinsqualität. Die so wichtige sport-soziale Knochenarbeit an der Basis produziert so gut wie nie irgendwelche Schlagzeilen.

QCUI3885.jpg

Nomination zur Ehrenamtlichen des Jahres 2019

 

Grosse Ehre für Nadia Scaglioni, Vorstandsmitglied und Leiterin Spielbetrieb des FC Wallisellen, an der 18. FVRZ-Gala des Breitenfussballs am Freitag, 6. Dezember 2019 in der Samsung Hall in Dübendorf.

Ein grosser und wohlverdienter Moment im Leben von «Duracella»: Vor über 900 Ehrenamtlichen und Funktionären der Fussballregion Zürich hielt Christa Rigozzi die wunderschöne Laudatio (Ghostwriter ist der Redaktion bekannt) für die Powerfrau im Vorstand des FC Wallisellen.

«Nadia hat sich im letzten Jahrzehnt zu einer unverzichtbaren Persönlichkeit mit unermüdlicher Tatkraft, Leidenschaft und Herzblut entwickelt und ist aus dem Verein nicht mehr wegzudenken», so der Vorstand des FC Wallisellen.

UBBL9643.jpg
AUVL1902.jpg

Der FC Wallisellen ist an der Breitenfussball-Gala omnipräsent

 

Der Vorstand des FC Wallisellen war mit Ausnahme von Martin Beutler, Leiter Senioren, geschlossen und mit den geschätzten Gattinnen an der FVRZ-Gala präsent und konnte die Glückwünsche für die Gold-Auszeichnung direkt vor Ort entgegennehmen.

Der FC Wallisellen machte nicht nur unter der Gästeschar einen gute Figur, sondern auch auf der Bühne. Cassandra Buess, Richelle Schirmer und Corinne Schütz, Spielerinnen des Frauen-Aktiv-Teams des FC Wallisellen, sowie Melanie Weisstanner, durften als Ehrendamen fungieren. Für einmal nicht in Nockenschuhen, Stulpen und Fussball-Trikots unterwegs, hatten sie an der festlichen Gala des Breitenfussballs im Kongresshaus unter anderem die verantwortungsvolle Aufgabe der Preisübergaben an die Vorbildlichen Vereine, den Ehrenamtlichen des Jahres, den Schiedsrichter des Jahres und den Vereins-Fairplay-Gewinner. Der FC Wallisellen dankt den langjährigen FC Wallisellen-Spielerinnen und Melanie für ihren tollen, souveränen Einsatz.

FVRZ Gala-Abend Archiv

bottom of page